Redaktion

Alternativen zum Urlaub im Hotel 2017

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page

 

So langsam beginnt die Urlaubssaison 2017. Viele haben natürlich schon einen Urlaub gebucht, allerdings sind noch Unterkünfte in allen Urlaubs-Hotspots der Deutschen zu haben. Viele verbringen zwar viel Zeit damit ihren Urlaub zu planen, allerdings entschließen sich die meisten dann, einen Pauschalurlaub zu buchen. So hat man Flug und Hotel in einem und muss sich um nichts anderes kümmern. Dies kann aber schnell zu einer Eintönigkeit führen, da sich der Urlaub, egal wo er verbracht wird, doch sehr ähnelt. Deshalb sind die Alternativen zum Pauschalurlaub auf dem Vormarsch und für jene, die nicht unbedingt ihren Urlaub in einem großen Hotelbunker verbringen möchten, gibt es je nach Budget und Reiseziel, unterschiedliche Unterkünfte zur Auswahl. Im Folgenden sollen für alle, die gerne einmal einen etwas anderen Urlaub verbringen möchten, Alternativen zum Hotel aufgeführt werden.

 

Urlaub im Wohnmobil

Viele haben gewisse Vorbehalte gegen einen Urlaub mit dem Wohnmobil, allerdings bringt dieser einige Vorteile mit sich. Der größte Vorteil sind die Freiheit und Flexibilität. Sie vereinbaren einfach mit einer Firma wie TUIcamper einen Zeitpunkt zu dem das Wohnmobil abgeholt sowie zurückgebracht wird und dazwischen bestimmen Sie alles nach Belieben. Da das Wohnmobil binnen Minuten zur Weiterfahrt bereit gemacht werden kann, ist der Wechsel des Standorts jederzeit möglich. So kann man schnell auf gewisse Umstände, wie zum Beispiel dem Wetter, reagieren und einen anderen Standort anfahren. Dadurch ist es auch möglich binnen eines Urlaubs viele Orte auch in verschiedenen Ländern zu besuchen ohne die hohen Preise, die meistens im Hotel für Ausflüge verlangt werden, zu zahlen. Durch das Wohnmobil sind die Kosten für Transport und Unterkunft gedeckt. Lediglich das Benzin und die Stellplatzgebühren fallen zusätzlich an.

 

Urlaub in einer Mietwohnung

 

Die Unterkunft in einer Mietwohnung oder einem Miethaus, ist oft eine kostengünstigere Alternative zum Hotelzimmer. Immer mehr Unternehmen wie FeWo-direkt und weitere haben sich auf die Vermittlung von Mietshäusern, -Wohnungen und –Zimmer spezialisiert. Vor allem für bestimmte Vorstellungen wie Meer- oder Seeblick, Standort in der Stadtmitte oder alleinstehendes Objekt lässt sich auf diesen Plattformen für jedes Budget, egal ob Luxusurlaub oder Schnäppchen, die passenden Unterkunft finden.

 

Urlaub im Baumhaus

 

Urlaub im Baumhaus wird immer beliebter. In den letzten Jahren sind viele Baumhäuser im weiteren Sinne entstanden. Die Unterkunft an sich wird häufig nicht alleine von einem Baum getragen, befindet sich aber meist etwas abgeschieden in der Natur auf Stelzen oder Ähnlichem gebaut. Diese Unterkünfte findet man entweder über die oben schon erwähnten Plattformen oder auch auf speziellen Plattformen für die Baumhausvermietung. Das Angebot ist über alle Preissegmente gefächert. Hier muss jeder selbst entscheiden, wie viel Wert er auf gewisse Dinge wie Dusche, Küche, etc. legt.

 

Urlaub im Bed and Breakfast

 

Als Bed and Breakfast wird im englischsprachigen Raum die Unterkunft in einem Privatzimmer bezeichnet. Hier ist man also bei jemandem privat untergebracht, hat meist sein eigenes Zimmer, nutzt die Wohnung allerdings meist mit dem Vermieter gemeinsam. Zudem ist generell häufig ein warmes Frühstück inkludiert. Diese Art von Unterkunft ist vor allem in Großbritannien sehr beliebt, da man seinen Urlaub in einer eingerichteten und belebten Wohnung verbringt und sich somit schnell heimisch fühlt. Natürlich ist dies immer etwas vom Gastgeber abhängig. Man sollte sich also vor der Buchung genau informieren und am besten mit dem potenziellen Vermieter in Kontakt treten. Bedandbreakfast.eu gibt Ihnen die Möglichkeit die Gastgeber direkt zu kontaktieren, was zum Seelenfrieden entscheidend beitragen kann.