Redaktion

Anti-Aging Innovationen: Schönheitsschlaf

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page

Anti-Aging

Nie war die Nachfrage nach Anti-Aging Produkten größer. Hier wird erklärt, welche Neuheiten, bewährte Klassiker und Kuriositäten es derzeit auf dem Markt gibt.

Gewiefte Hersteller haben eine Marktlücke erkannt und ein Anti-Aging Hilfsmittel entwickelt, das man weder auftragen noch einnehmen muss: Sog. Anti-Falten Kissen sorgen für einen Schönheitsschlaf der besonderen Art. Ihre spezielle Form unterstützt die Schlafposition. Nächtliche Abdrücke auf der Gesichtshaut werden verhindert, Gewebe und Muskulatur gleichzeitig entlastet.

Auch eine spezielle Hautverjüngungstherapie-Maske soll ihrem Namen alle Ehre machen. Doch im Gegensatz zu einer gewöhnliche Maske, die auf die Gesichtshaut aufgetragen, arbeitet diese mit verschiedenfarbigen LED-Lichtern, die einen stimulierenden Effekt haben sollen: So soll Rot Linien und Falten reduzieren, während Blau Unregelmäßigkeiten wie Akne, Sommersprossen oder Chloasma ausgleicht. Gelb sorgt hingegen für einen frischen Tonus.

Überirdisch wird Anti-Aging übrigens mit dem NASA „Space Drink“ AS10, der ursprünglich für Astronauten entwickelt wurde und dank seinem hohen Anteil an Antioxidantien zu einer dramatischen Verringerung der Auswirkungen von oxidativem Stress führen soll. Seine Wirkung ist studiengeprüft. So ist es vermutlich nur noch eine Frage der Zeit, bis dieses einzigartige Jugend-Elixier im Supermarkt an der Ecke erhältlich sein wird.

Bis auf‘s Blut

Die sog. Plasma Dermabrasion ist ein vielversprechendes neues Anti-Aging Verfahren. Dabei wird auf dem Gesicht eine Art Maske aufgetragen, die Retinoide und Wachstumsfaktoren beinhaltet. Sie wird nun punktuell aufgetragen und gesunde Hautareale ausgespart, was eine schnellere Wundheilung fördert. Das Verfahren lässt sich auf vielen Hautbereichen anwenden, wie z. B. Gesicht und Augen.