Redaktion

Fashion Week Berlin Frühjahr-Sommer 2018

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page

Foto: Riani

Heiße Beats und feurige Rhythmen waren der Tenor der RIANI Fashion Show im Umspannwerk am Alexanderplatz unter dem Motto „FIESTA DE RIANISTA“ im Rahmen der Berliner Fashion Week.

Eröffnet wurde die erste Offsite Show des Schorndorfer Unternehmens durch den ersten Auftritt des frisch verheiratete Paares: Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk, die mit einem temperamentvollen Samba dem Publikum schon zu Beginn einheizten. Neben vielen neuen Ansätzen betont RIANI ganz besonders, dass die Looks der Kollektion nicht nur Inspiration sein sollen, sondern 1:1 vom Catwalk ab Sommer 2018 im Handel verfügbar sein werden. Zusätzlich setzte RIANI diese Saison bei der Inszenierung der Show und Präsentation ihrer Mode besonders auf High Fashion Models, wie u.a. Franziska Müller, Nicole Atieno oder Maren Behringer. Derweil gab Isabelle Ahrens ihr Catwalk Debüt mit stolzer Mutter Marriella in der Front Row.

Direkt nach der beeindruckenden Performance von Motsi und ihrem Ehemann entführte der erste Teil der Show die Zuschauer nach Costa Rica. Die Natur der „reichen Küste“ spiegelte sich in saftigen Grüntönen des Regenwaldes mit aufregenden Akzenten wie Tropical Sky, Green Glow sowie Pure White wider. Erfrischend wie ein Wasserfall im Dschungel – Jungle on the rocks!

Im weiteren Verlauf der Show stieg die Temperatur weiter bis auf tropische Werte an. Angefeuert durch Latin Grooves schwangen opulente Volants und Rüschen. Komplettiert wurde die Kollektion im Samba Look durch Spitze, Stickereien und Prints mit temperamentvollen Motiven. Die Farbpalette leuchtete in kräftigem Aperol, heißem Nectarine sowie Sexy Black und Pure White.

Natürlich ließen die deutschen Celebrities es sich nicht nehmen die Show des Labels zu besuchen und so waren neben Motsi Mabuse weitere bekannte Gesichter wie Gil Ofarim, Ekaterina Leonova, Massimo Sinato, Christian Polanc,Vincent de Paul, Fernanda Brandao, Mariella Ahrens, Jenny Knäble, Nova Meierhenrich, Mandy Bork, Annabelle Mandeng,  Julian David, Miyabi Kawai u.v.m. vor Ort und ließen sich von RIANIs Mode verzaubern. Namhafte Influencer, wie u.a. Ivana Santa Cruz, Jüli Mery oder Jacqueline Mikuta komplettierten neben Redakteuren und Einkäufern die prominentesten Sitzplätze der Show.

Gelungener Abschluss und ein weiteres Highlight der Show war eine original lateinamerikanische Samba Performance, die die Gäste mit ihren aufwändigen Kostümen und Federrädern in kraftvollen Farben in eine faszinierende Welt einluden und mit dem Publikum direkt auf die Aftershow-Party durchtanzten.

RIANI stellte mit dieser lebhaften Show erneut ein einschneidendes Ereignis auf der Fashion Week dar. Direkt nach der Show wurde die Fiesta de RIANIsta auf der Aftershow Party im Umspannwerk Alexanderplatz mit Promis, Influencern, Kunden und Freunden aus der RIANI Family zelebriert.

Text/Quelle: Riani