Redaktion

Gepflegte Auszeit für die Füße

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page
Bild: Hansaplast foot expert

Bild: Hansaplast foot expert

Endlich Zeit für mich!
Regeneration bis in die Zehenspitzen

Den ganzen Tag sind unsere Füße in Aktion. Oft müssen sie Höchstleistungen vollbringen, ohne dass es uns bewusst ist. Den Füßen eine gepflegte Auszeit gönnen – das ist dann genau das Richtige.

Der Job ist erledigt, die Kinder sind beim Sport und alles andere kann warten: Jetzt ist Zeit für Entspannung und Regeneration – auch für die strapazierten Füße. Keine Zeit für Beauty-Rituale, die über das Gesicht hinausgehen? Diese Ausrede gilt nicht. Denn eine Auszeit für gestresste Füße lohnt sich: Wer seine Füße ab und zu hochlegt und ihnen intensive Pflegeeinheiten gönnt, regeneriert und entspannt bis in die Zehenspitzen.

Im Sommer setzen wir unsere Füße mit stylishen Sandalen in Szene – damit werden sie zum Blickfang. Doch eigentlich sollten wir unsere Füße zu jeder Jahreszeit genau unter die Lupe nehmen, um festzustellen, welche Bedürfnisse sie haben. Denn wenn man trockene Haut rechtzeitig behandelt oder verhindert, kommt es gar nicht erst zu Hornhautbildung. Zudem sollten sich auch unsere Füße regelmäßig mit einem Pflegeprogramm von den Belastungen des Alltags erholen.

Schritt für Schritt zu entspannten Füßen

1 Der erste Schritt zu gepflegten Füßen beginnt am besten mit einem warmen Fußbad. Füße sollten dabei einmal wöchentlich und nicht länger als 10 Minuten in bis zu 36 Grad warmem Wasser baden. Natürliche Öle, wie z. B. Mandel- oder Olivenöl, spenden bereits beim Fußbad Feuchtigkeit und machen die Füße weich.

Extra-Tipp: Frische Zitronenmelisse wirkt anregend und motiviert zum tiefen Durchatmen!

2 Zum Abschluss des Fußbades ein Peeling anwenden! Doppeleffekt für weiche Fußhaut: Das Anti Hornhaut 2in1 Peeling wirkt in zwei Phasen. In der Peelingphase befreien Bimssteinpartikel und natürliches Gebirgssalz die Haut von rauen Stellen und Verhornungen. Die Pflegephase mit Mandelöl und Urea verwöhnt die Füße intensiv. Das Peeling wird zuerst kreisend einmassiert – vor allem auf Ballen und Fersen. Anschließend mit warmem Wasser abspülen und gut abtrocknen. Immer erst den einen, dann den anderen Fuß behandeln, sonst besteht Rutschgefahr!

Extra-Tipp: Wer unter starker Hornhautbildung leidet, kann das 2in1Peeling auch zwischendurch unter der Dusche anwenden.

3 Speziell für die Behandlung von stärker verhornten Hautstellen und für intensive Pflege für zwischendurch: Das Hansaplast Anti Hornhaut-Serum wird mit dem handlichen Applikator einfach aufgetupft.

4 Eincremen wirkt wie ein Energie-Kick – vor allem, wenn man die Pflegeeinheit mit sanft massierenden Bewegungen verbindet. Trockene, raue Haut lässt sich mit Hilfe der Regenerierenden Fußcreme mit 10 % Urea einfach reduzieren. Ihr Erfolgsrezept: Urea versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und schützt vor Hornhautbildung. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt – auch bei Diabetikern.

Für eine Wellness-Kur darf man ruhig einmal richtig dick auftragen. Die Füße werden großzügig mit der Regenerierenden Fußcreme von Hansaplast foot expert eingecremt. Dann Baumwollsöckchen drüberziehen und die Fußmaske möglichst lange einwirken lassen – mindesten 20 Minuten, am besten aber über Nacht. So können sich die Wirkstoffe der Creme besonders gut entfalten.

Nach diesem intensiven Pflegeprogramm sind unsere Füße nicht nur wieder fit und entspannt sondern auch weich und geschmeidig. Wer mag, kombiniert die Wellness-Pause mit einem Buch oder Musik – so kann man von Kopf bis Fuß entspannen und Kraft tanken.

Alles Gute für die Füße!
Die verschiedenen Produkte von Hansaplast foot expert werden den individuellen Pflegebedürfnissen der Fußhaut gerecht. Für jeden Anspruch und jedes Problem ist somit die passende Behandlung möglich. Neu im Sortiment ist der Allrounder gegen trockene und raue Haut: die Regenerierende Fußcreme mit 10 % Urea.

Regenerierende Fußcreme
Trockene und raue Haut wird wieder weich und geschmeidig. Die Fußcreme mit 10 % Urea bringt den Feuchtigkeitshaushalt der Haut wieder in Balance und ist für die tägliche Pflege ideal. Für Diabetiker geeignet. 100 ml ca. 6,95 Euro (UVP)

Anti Hornhaut 2in1 Peeling
Das Peeling besteht aus zwei Phasen. Die erste entfernt mit Bimssteinpartikeln und Gebirgssalz schonend spröde, raue Haut. Phase zwei spendet mit Urea und Mandelöl intensive Pflege. 75 ml ca. 4,05 Euro (UVP)

Anti Hornhaut Intensiv-Serum
Mit Urea und Milchsäure entfernt das Konzentrat selbst stark verhornte Hautstellen – gezielt und effektiv. Für Diabetiker geeignet. 6 ml ca. 8,10 Euro (UVP)

Anti Hornhaut Intensiv-Creme
Eine effektive Lösung mit lang anhaltender Wirkung bei sehr trockener verhornter Haut bietet die Intensiv-Creme. Diese basiert auf einer Kombination aus 20 % Urea und der Aquaporin-Technologie. Für Diabetiker geeignet. 75 ml ca. 6,60 Euro (UVP)

Repair&Care Schrundensalbe
Dieser Spezialist regeneriert aktiv sehr trockene und rissige Haut. Die Salbe enthält Panthenol und Bisabolol und ist besonders hautverträglich. Für Diabetiker geeignet. 40 ml ca. 5,35 Euro (UVP)

Alle Hansaplast foot expert Produkte gibt es in Apotheken, in Drogerien und im Lebensmitteleinzelhandel.