Redaktion

J-DA erobert die Musikregale

Decrease Font Size Increase Font Size Text Size Print This Page
J-DA

J-DA

Die Künstlerin J-DA hat im Sommer 2014 nach Ihrer online Veröffentlichung Ihres Albums ‚Dum Rakka‘ den gesamten türkischen Musikmarkt auf den Kopf gestellt. Nachdem Ihr Musikclip im türkischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, steigt die Nachfrage für Konzerte und Interviews. 2015 gehts es dann los mit ihrer Tour und ereignisreichen Showbühne.

J-da, die in Ihrem Musikclip „Dum Rakka“ professionelle Tänzerinnen und Tänzer hat performen lassen, liess ein farbenfrohes Video produzieren, welches mit Greenbox-Technik von der Agentur ‚diefarbenull‘ in Köln realisiert wurde. Hier sieht man nur einen kleinen Einblick von Ihren tänzerischen Fähigkeiten, welches J-DA auf ihren Konzerten in vollem Umfang präsentieren wird. Es erwartet den Zuschauer eine dynamische Bühnen-Show mit Tanzeinlagen und mehreren internationalen Tänzerinnen und Tänzern. Kein Wunder das ihr erstes Album, welches von der bekannten türkischen Plattenfirma ‚3adimmüzik‘ veröffentlicht wurde, sehr viel Anklang gefunden hat;- Ihre Musik klingt anders, frisch, abwechslungsreich und dynamisch. Die Zuhörer bewegen sich automatisch zu ihrem Song „Dum Rakka“ und „Yüregime Sardim“, welches Sommerhit verdächtig ist. Wir sagen der Sommer 2015 kann kommen mit J-da !

Für die frechen Pop – Songs „Seni gidi gidi“ & „Kendo CEOsu“ ist J-DA momentan in der Planung der Videoclips. Nicht nur musikalisch erweitert J-DA ihr Repertoire für die Bühne, sowohl vor der Kamera werden wir die Künstlerin in Zukunft von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Wir können gespannt sein und freuen uns auf die neuen Videos & Bühnenshows von J-da.

Nach ihrem Studium der Wirtschaftswissenschaften, Anglistik und Sozialpsychologie, welches sie durchs Tanzen und Modeln finanzierte,wandte sie sich ausschließlich ihrer künstlerischen Tätigkeit zu. J-DA führte ihr im Studium bereits angefangene Gesangs ,-und Schauspielunterricht fort und besuchte zahlreiche Workshops von internationalen Choreographen der großen Stars.

J-DA nahm an übernationalen Battles wie Funkin Stylez und Juste debout teil und wurde 2006 in Istanbul zwischen tausenden von Teilnehmer als Finalistin bei dem erfolgreichen TV-Show- Tanzwettbewerb ‚You can dance‘ ausgewählt. Es folgte ein langer Aufenthalt in der Türkei mit vielen aufregenden Angeboten für Kino, Serien und Fashionshows. J-DA spielte in diversen Werbefilmen mit und bekam schließlich ihre erste Hauptrolle in einem Kinofilm namens ‚Refugee‘ des bekannten Star Regisseurs Reis Celik. An der Seite von namenhaften Schauspielern wie Halil Ergün und Luk Piyes stelle J-DA auch in diesem Genre ihr Können unter Beweis. Der Film ‚Refugee‘ wurde 2007 bei den 44. Golden Orange Film Festival vorgestellt. J-DA’s Bühnenleidenschaft und ihre durch die Arbeit mit vielen verschiedenen Künstlern in Kürze beträchtlich gewachsene Erfahrung sorgen nun dafür, dass die charismatische Junge Dame mit den anatolischen Roots und den smarten Moves endlich auch ihre eigenen Songs auf die Öffentlichkeit loslässt.